Alpen-Schnittlauch zur Gipfelrast

Teilen Sie Ihre schönsten Wanderrouten und Spaziergänge mit anderen Usern...

Alpen-Schnittlauch zur Gipfelrast

Beitragvon fanksen » Mi 10. Aug 2016, 13:50

Eingefleischte Bergwanderer mit Blick auf unsere Alpenflora werden überrascht sein, wenn sie nach langer Tour die Gipfelkuppe des Hochstadel (1920 m) erreichen und in den felsigen Karren überall von prächtigem Alpen-Schnittlauch (Allium schoenoprasum var. alpinum) umgeben sind. Eine willkommene Würze für das Jausenbrot.
Das Gebiet der Kräuterin hat für Blumenfreunde ein großes Spektrum zu bieten, von den ausgedehnten Almböden bis zur felsigen Gipfelregion. Neben der Blütenpracht sticht auch das großartige Rundum-Panorama ins Auge: Vom Dürrenstein zum Ötscher und über den mächtigen Hochschwab bis zu den Gesäusebergen und Niederen Tauern.
Mit herzlichem Berggruß - fanksen
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
fanksen
 
Beiträge: 28
Registriert: So 7. Aug 2011, 11:18

Zurück zu Wanderungen und Spaziergänge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron