Oxytropis montana

Haben Sie Fragen zu einer Pflanze oder wollen Sie einfach Ihre Bilder mit anderen teilen... hier sind Sie richtig!

Oxytropis montana

Beitragvon Hans Mankor » Do 15. Mär 2012, 11:06

Oxytropis jacquinii 2011.jpg
Im Sommer 2011 habe ich bei Kals ein Oxytropis Art gefunden. Vermutlich war es Oxytropis montana. Normalerweis sollten den Blattstiel rotlich sein, dass ist hier kaum zu fall. Auch ist die Blutenstand länglich. Der Blutenstiel ist auf mein Bild leider nicht sichtbar. Kann jemand bestimmen das ich O. montana gefunden habe?

Hans Mankor
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hans Mankor
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Mär 2012, 10:30
Wohnort: Zutphen, Niederlände

Re: Oxytropis montana

Beitragvon Admin » Sa 17. Mär 2012, 16:49

Ich vermute, daß aufgrund dieses einen Fotos eine sichere Bestimmung nicht möglich ist, da wichtige Bestimmungsmerkmale nicht erkenntlich sind (Nebenblätter, Behaarung usw.). Ich nehme an, daß Sie sich mit Ihrer nicht unplausiblen Vermutung [O. montana (=O. jacquinii) ] zufrieden geben müssen.
Mit freundlichen Grüßen,
Rolf
Admin
Administrator
 
Beiträge: 4841
Registriert: Di 7. Dez 2010, 21:00


Zurück zu Pflanzenbilder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste